mehr als ein Verein
 mehr als ein Verein

F - und G Junioren Saison 22/23

 

 

Von links: unser Mädel Nora, Jona, Mick, Backa, Jeremy, Ben, Nilo, Luke und Marian

 

Für die Saison 22/23 werden wir die Spiele zusammen mit Ostönnen (eine Spielgemeinschaft besteht seit Jahren) in einer Mannschaft bestreiten.

Hauptsächlich wird das Training für jede Gruppe weiterhin in Ostönnen und Borgeln stattfinden. Wobei auch gemeinsame Trainingseinheiten geplant sind, um das Spielverständnis und das Kennlernen zu fördern.

 

Gespielt wird im G und F Jugendbereich auf Kleinfeldern mit kleinen Toren und mehreren Teams, meistens 3 gegen 3

 

Wir sind natürlich über jedes Kind ( Mädchen und Jungs, Jahrgänge 2014/15/16/17 ), welches  unserer Team verstärken möchte, sehr erfreut. Training ist montags von 17.00-18.00 Uhr

Wandern, Fahrrad fahren oder etwas anderes beim TVB

Wir möchten gerne aktive Leute, welche gerne wandern, Rad fahren oder auch andere Aktivitäten in Gesellschaft machen möchten, zu einer neue Gruppe im Verein etablieren.

Es sind alle Altersgruppen angesprochen.

Interessierte können sich mit Ralf Hochstein Tel. 01705162640 oder Walter Drewer Tel. 01708960979 in Verbindung setzen.

Schön wäre es ,wenn sich Leute finden würden, die beim Aufbau dieser Gruppe mithelfen könnten.

Gürtelprüfungen im Karate

Derweil sich die Trainerin der Kindergruppe Shara Hubrich auf die World Games in Birmingham vorbereitet, haben sich ihre Schützlinge der nächsten Gürtelprüfung gestellt. Zusammen mit ein paar älteren Haudegen trafen sich die Karateka des TV Borgeln bei bestem Sonnenschein am Samstag auf dem Sportplatz des Vereins. Unter den Augen des Cheftrainers Roy Hubrich 5.Dan und des Prüfers Tobias Zöllner 6.Dan wurden zwei Stunden alle Gürtelgrade geprüft. Die Eltern konnten als Zuschauer am Geschehen teilnehmen und die neuen Fortschritte ihrer Kids bewundern. Alle Prüflinge haben ihre neue Graduierung mit teilweise exzellenten Ergebnissen bestanden. Nun ist es an der Zeit Shara für die World Games die Daumen zu drücken.
 
 
Roy Hubrich

 

Souveräner Meister der Kreisliga D

In zweieinhalb Jahren akkribischer Arbeit führte Ralf Jahn den TV Borgeln 1 in die C Kreisliga zurück. Es hätte auch schon in der Saison 20/21 zum Aufstieg gereicht, aber die Saison wurde pandemiebedingt annuliert. Leider verlässt Ralf Jahn aus familiären Gründen, er will fußballerisch wesentlich kürzer treten, den Trainerstuhl beim TV. Wir danken ihm für die hervorragende Arbeit und wünschen ihm alles gute für seine Zukunft als Fußballrentner.

Für die neue Saison wurde Alex Pahl verpflichtet, der viel Erfahrung durch seine Trainerstationen bei anderen Vereinen mitbringt. Die Mannschaft bleibt zum größten Teil zusammen und kann sicherlich auch eine gute Rolle in der C Kreisliga spielen. Wir wünschen Alex viel Erfolg und eine gute Zusammenarbeit.

 

Meistermannschaft, hinten von links: Trainer Ralf Jahn, Simeon Theis, Luca Steinweg, Hannes Musch, Laurin Haake, Christian Schmidt, Florian Overbeck, Collin Quandt, Pascal Gerard, Alex Lutz, Betreuer Daniel Kurpanek, Co-Trainer Bernd Borgschulte

vorne von links: Sebastian Ellberg, Dominik Christel, Philipp Bußmann, Tobias Kraft, Niklas Krüger, Marvin Haake, Manuel Camacho und Betreuer Michelle Händelmann

es fehlen: Dennis Koers, Philipp Gläser, Nils Teichmann, Tobi Buschhoff, Kolja Domink, Fabian Arens, Yannik Krüger, Ernes Agusi und Hendrik Timmerberg

Neuer Anfänger Kurs Karate für Erwachsene und Jugendliche

Immer Montag 18 :30 bis 20:00 in der Sporthalle Grundschule Borgeln.
Trainiert werden Karate Grundlagen und Verteidigungstechniken. Dieses Training ist für Wiedereinsteiger und Anfänger gleichermaßen geeignet.

 

Info und Anmeldung
WhatsApp Nachricht an
Roy Hubrich 017620608533

Wir suchen für viele Bereiche ehrenamtliche Helfer_innen

 

- Helfer_innen beim Training der Minikicker

 

Der Versuch, 5-7-jährige Kinder für den Fußball zu begeistern, war ein toller Erfolg. Mittlerweile umfasst die Trainingsgruppe 10-12 Kinder. Um allen gerecht zu werden, da es altersbedingt doch einige Leistungsunterschiede gibt, benötigen wir weitere Helfer_innen für das Training montags von 17.00 -18.00Uhr. Auch weitere interessierte Kinder sind immer willkommen.

Bei Interesse bitte mit Walter Drewer 01708960979 in Verbindung setzen.

 

- Schiedsrichter_innen

 

Da wir zurzeit keine aktiven Schiedsrichter aus diversen Gründen mehr stellen können, müssen wir eine sehr hohe Strafgebühr an den Verband zahlen. Wir suchen motivierte Mitglieder oder auch Neueinsteiger, die diese Aufgabe wahrnehmen möchten. Es gibt auch in diesem Bereich sehr gute Aufstiegsmöglichkeiten (bis zur Bundesliga) und von daher auch eine interessante Perspektive.

Interessierte können sich mit dem Vorstand oder den Fußballabteilungsleitern in Verbindung setzen. Voraussetzung - mindestens 16 Jahre alt

 

- ehrenamtliche Betreuer_innen

 

Wir sind immer offen für neue Sportarten oder Sportgruppen, welche noch nicht im Verein angeboten werden.

Wenn ihr Ideen habt und solche Sportarten oder Sportgruppen leiten mögt, setzt euch bitte mit dem Vorstand in Verbindung.

 

Spielfeldmarkierungen auf dem Multifunktionsplatz

Unser Multifunktionsplatz ist für viele Sportarten ausgelegt und auch für Nichtmitglieder offen. Der Boden ist ein elastischer Gummibelag. Spielfeldmarkierungen sind für Fußball, Basketball, Badminton und Volleyball vorhanden. Ein Badminton- oder Volleyballnetz kann nach Absprache ausgeliehen werden.

Natürlich sind auch viele andere sportliche Betätigungen möglich und erwünscht.

Ehrenamt: Darum ist es gut, sich zu engagieren!

In Deutschland sind über 14 Millionen Menschen ehrenamtlich tätig. Sei es als Trainer im Fußballverein, in einer Bürgerinitiative, in der Kirche oder im Tierschutz, um nur einige Beispiele zu nennen. Am stärksten engagiert sich übrigens die Gruppe der 30 bis 55-jährigen für das Gemeinwohl. Fest steht, erst das bürgerschaftliche Engagement macht unsere Gesellschaft lebenswert und lebendig.

Es gibt viele Gründe, warum sich Menschen ehrenamtlich engagieren:

  • Man will etwas Positives für die Gesellschaft leisten
  • Das Alltagsleben im Verein mitgestalten
  • Hand in Hand mit anderen etwas erreichen
  • Manch einer sucht vielleicht die persönliche Herausforderung
  • Ein anderer möchte eine sinnvolle Aufgabe und Verantwortung übernehmen
  • Oder man möchte Anerkennung finden

Ganz egal, was dazu motiviert, sich ehrenamtlich zu betätigen – es ist immer gut und richtig, etwas für die Gemeinschaft zu tun!

 

* (Auszug aus der Zeitschrift Wohneigentum)

Sharas Webseite

Shara hat eine eigene Webseite. Ihr findet den Link unter dem Menüpunkt 'Links'

Karate Trainerin im TV Borgeln ist Mitglied der Deutschen Nationalmannschaft

Ab Oktober trainiert Shara Hubrich 1. Dan die Kindergruppe der Karateabteilung im TV Borgeln. Immer Mittwoch 17:00 in der Grundschule treffen sich die kleinen Kämpfer um Techniken und Formen zu erlernen.
Shara trainiert selbst schon seit ihrem 6. Lebensjahr und ist mit der Deutschen Nationalmannschaft erfolgreich. So wurde sie Welt-und Europameisterin der Junioren und gewann die German Open 2017. Mit dem Damenteam erkämpfte sie bei der EM 2019 die Bronzemedaille. Außerdem ist sie 8fache Deutsche Meisterin im Kumite und hat die C-Trainerlizenz im Leistungssport.
Shara ist aktives Mitglied der Deutschen Nationalmannschaft, und kämpft um die Olympische Qualifikation für Tokio 2021.
Wir freuen uns sie im Trainerteam begrüßen zu können und wünschen viel Spaß und Erfolg.

Kontakt:
Roy Hubrich
Trainer Karateabteilung
TV Borgeln e.V.
017620608533
https://www.tv-borgeln-1895.de/karate/

Die JSG Schwefe Ostönnen Borgeln geht weitere Kooperationen ein

Auf Grund der geringen Nachfragen an Fußball interessierten Jugendlichen musste die JSG Schwefe Ostönnen Borgeln in den Bereichen D-A Jugend Spielgemeinschaften mit dem SV Welver und RW Westönnen eingehen

 Leider liegt es nicht nur an den Jugendlichen selbst, sondern auch an dem Desinteresse von den Erwachsenen, ehrenamtliche Tätigkeiten als Trainer oder Betreuer über einen längeren Zeitraum nach zu gehen.

Wir sind gerne dazu bereit den Neuaufbau von Jugendmannschaften, wenn jemand so ein Ehrenamt übernehmen möchte,  zu unterstützen.

 

Interesse:

Bitte wenden an

Manfred Mettner 02921-80904  oder

Walter Drewer 0170-8960979 

Vereinswimpel kehrt zurück

Die Geschichte des Vereinswimpels kann man nicht mehr genau rekonstruieren. Was bekannt ist, dass er um 1930 erstellt wurde, denn 1927 wurde der Verein von Turnverein Eintracht Borgeln in Turnverein Borgeln umbenannt. In den folgenden Jahren war er immer ein treuer Begleiter zu den Turnfesten des Vereins.

Wo er den Krieg überdauert hat ist nicht bekannt, allerdings wurde der Wimpel danach weiterhin zu den Turnfesten mitgenommen. 

In Ermangelung eines geeigneten Platzes landete er bei unserem Sporkameraden Helmut Schöneberg. Helmut hat ihn jahrelang aufgehoben und jetzt eine sehr schöne Vitrine dafür gebaut, damit er nun im Sportlerheim einen Ehrenplatz erhalten kann und geschützt viele weitere Jahre überdauern kann. Wir danken Helmut recht herzlich für seine tatkräftige Unterstützung.

Senioren Kreisliga C

 

29.09. um 19.30 Uhr

SG Oestinghausen 2 - TV Borgeln 1

 

Senioren Kreisliga D

 

02.10. um 15.00 Uhr

TuS Wickede 3 - TV Borgeln 2

Um auf die jeweilige Internetseite unserer Sponsoren zu gelangen, einfach auf das Bild klicken (es haben allerdings nicht alle eine Internetseite)